zur TTVN.de-Startseite
 

Bericht

Bild 2018 KIM offene Klasse« vergrößern
Bild 2018 KIM offene Klasse« vergrößern Offene Klasse

 

Frederik Wessel von TuR Eintracht Sengwarden wurde Tischtennis-Kreismeister

Nachwuchstalent setzte sich ungeschlagen durch – Jadestädter gewannen alle Herren-Konkurrenzen

 

Friesland/Wilhelmshaven (Hans-Heinrich Schrievers). Die gemeinsamen Tischtennis-Kreismeisterschaften Friesland/Wilhelmshaven in der Sporthalle Süd sahen bei den Herren nur Jadestädter ganz oben auf dem Siegertreppchen. Lediglich bei den Senioren sicherten sich Uwe Horstmann vom TuS Sande (AK 50) und Alexander Resseguier von der SG Cleverns-Sandel (AK 70) den ersten Rang.

 

Die Tischtennisabteilung des TSR Olympia Wilhelmshaven unter der Regie von Kerstin und Bernd Gichtbrock wickelten die Gesamtveranstaltung zügig und unter guten Rahmenbedingungen ab. Bei den Kreisverantwortlichen sorgte die Gesamtteilnehmerzahl von 84 Aktiven (Vorjahr 97) erneut für Diskussionen, zumal die Beteiligung aus dem mitgliederstärkeren Kreis Friesland mit 39 Spielern weit hinter den Erwartungen zurückblieb. Dieter Jürgens (Jever) weist darauf hin, dass bei der Saison-Vereinswertung (Beteiligung an den Kreisveranstaltungen) der STV Wilhelmshaven die Führung übernommen hat, gefolgt vom TSR Olympia Wilhelmshaven und TuR Eintracht Sengwarden.

 

Herren: In vier Leistungsklassen wurden die Kreismeister ermittelt. Lediglich in der offenen Klasse ging es zusätzlich um die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft. Frederik Wessel holte sowohl den Titel im Einzel als auch den im Doppel an der Seiten seines Vereinskameraden Matthias Lengen. Wessel gewann in seiner Vorrundengruppe alle sechs Begegnungen vor Thorsten Grimm von TuR Eintracht Sengwarden, In der anderen Gruppe setzten sich Andreas Märza (TSR Olympia Wilhelmshaven) und Rainer Grimm mit 6:1-Siegen durch. Diese vier Spieler qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaft Im Endspiel setzte sich 26. November 2018 in Langförden. Im Finale gewann Wessel mit 13:11, 11:7, 11:6 gegen Märza. Das Endspiel im Doppel gewannen Wessel/Lengen mit 3:0 gegen Biele, H./Saathoff vom TuS Sande deutlich mit 11:3, 11:6, 11:2. Bei den Damen hat sich Julia Hillmer (STV Wilhelmshaven) aufgrund ihrer Teilnahme qualifiziert.

In den drei weiteren Konkurrenzen wurde nach dem Schweizer System gespielt. Rainer Grimm von TuR Eintracht Sengwarden setzte sich in der Klasse bis 1800 TTR-Punkte mit 5:1-Erfolgen (eine Niederlage gegen Hannes Biele vom TuS Sande) vor Jörg-Marius Sondermann vom TSR Olympia Wilhelmshaven durch, der eine Gruppe von fünf Aktiven anführte, die auf 4:2-Siege kamen. Im Doppel siegten Rathjen/Huang (Vareler TB/TSR Olympia Wilhelmshaven) vor Steinau, H.-J./Steinau, M. (MTV Jever) mit 9:11, 11:6, 11:9 und 11:9. Ungeschlagen blieb Shengchao Huang vom TSR Olympia Wilhelmshaven in der Klasse bis 1500 TTR-Punkte. Auf Rang zwei folgte sein Vereinskamerad Sebastian Matschei vor Christian Göken vom TuS Horsten (beide 4:2-Siege). Den Doppelwettbewerb in dieser Leistungsgruppe entschieden Eitze/Plötze (TSR/TuS Zetel) vor Göken/Friesenborg (TuS Horsten/TuR Eintr. Sengwarden) durch einen 3:1-Sieg für sich. Gemeinsamer Kreismeister in der Wertungsgruppe bis 1350 TTR-Punkte wurde Rolf Gesthüsen vom STV Wilhelmshaven vor Jan Droste (TuR Eintr. Sengwarden) und Uwe Plötzke vom TuS Zetel sowie Matthias Röefzaad vom STV Wilhelmshaven. Diese vier hatten sich in zwei Gruppen für die Endrunde qualifiziert. Im Doppel siegten Gesthüsen/Leppich gegen Seiwert/Rappe (alle STV Wilhelmshaven).

 

Zum Auftakt der dreitägigen Veranstaltung ermittelten die Senioren ihre Kreismeister. Andreas Märza setzte sich in der Altersklasse 40 ungeschlagen durch. Sieger in der Altersklasse 50 wurde Uwe Horstmann (TuS Sande). Rolf Gesthüsen (STV Wilhelmshaven) lag bei den Senioren 60 vorn, während Gisbert Kohlrautz (TSR Olympia Wilhelmshaven) in der Altersklasse 65 sein Können als ungeschlagener Gruppenerster unter Beweis stellen konnte. Schließlich wurde auch noch in der Altersklasse 70 der neue Kreismeister ermittelt: Alexander Resseguier von der SG Cleverns-Sandel setzte sich durch. Den Kreismeistertitel im Senioren-Doppel der Altersklasse 40 sicherten sich Andreas Märza/Uwe Plötze (TSR Olympia Wilhelmshaven/TuS Zetel). Die Bezirksmeisterschaften für die Senioren werden am 11. November in Damme ausgetragen.

 

 

  


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     drucken      RSS