zur TTVN.de-Startseite

Bericht Mini-Kreisentscheid in Jever

Die Sieger des Kreisentscheids Friesland der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen in der Altersgruppe (8 Jahre und
jünger) Julia-Marie Hölscher aus Jever und André Schwarze aus Gödens In der Altersgruppe 9 und 10 Jahren
heißen die Sieger Jana Portal aus Sande
und Malte Janßen aus Cleverns. Insgesamt waren am Wochenende in der Sporthalle beim Mariengymnasiums Jever 50 Mädchen und Jungen am Start.
Die Minis zeigten in zwei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern manch sehenswerten Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung", freute sich der Minibeauftragte des TT-Kreises Friesland Dieter Jürgens. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich
ihr Talent bewiesen." Kreisvorsitzender Günther Schäfer freute sich, dass aus den Orten Jever, Sande, Cleverns, Gödens, Varel und Zetel am Kreisentscheid teilnahmen. Bedauerlich allerdings, dass in der Stadt Schortens mit 4 Tischtennisabteilungen kein Ortsentscheid durchgeführt wurde.

Für die Bestplatzierten heißt es nun am 25. April 2009 für die 9-10 Jährigen und am 26. April für die 8 Jährigen und Jüngeren in Strackholt sich beim Bezirksentscheid
für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die
Teilnahme am Bundesfinale 2009. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der Minis im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Stralsund
(Mecklenburg-Vorpommern). Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.

Die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport.
In 25 Jahren haben über 1.061.000 Kinder daran teilgenommen. Unterstützer seit der ersten Stunde ist die Gruppe der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Seit
2007 unterstützt „Joola" die Mini-Meisterschaft. Die Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken des Kreises Friesland hat sich auch weiterhin beim Kreisentscheid
mit zahlreichen Sachpreisen beteiligt.

Die mini-Meisterschaften vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Ballsport der
Welt. Bastian Steger (TTC Frickenhausen) ist so ein Beispiel: Er wurde Goldmedaillengewinner mit der deutschen Nationalmannschaft bei den Europameisterschaften 2007 in Belgrad.

Die Titel verteilten sich in diesem auf Teilnehmern aus 4 Ortsentscheiden: die Sieger kamen diesmal aus Jever, Gödens, Sande und Cleverns.

In den Altersklassen II (9-10-jährige) und III (8-jährige und jünger) qualifizieren sich die ersten vier sicher für den Bezirksentscheid.

In der Mädchen Altersklasse II setzte sich im Endspiel Jana Portal aus Sande mit 3:1 Sätzen gegen Melina Gautsch aus Varel (11:4, 11:8, 5:11,11:8) durch. Gemeinsam auf den 3. Platz kamen Anna Huntgeburth (Jever) und Anna Westhoff (Varel). Bei den Jungen der Altersklasse II setzte sich Malte Janßen aus Sande mit 3:1 Sätzen (11:7, 12:10, 2:11, 11:3) im Endspiel gegen Samuel Stainbank (Jever) durch. Gemeinsam auf den 3. Platz Fiete Wuttke (Zetel)
und Lucas Temme (Jever).

In der Mädchen Altersklasse III (bis 8 Jahre) war Julia-Marie Hölscher aus Jever mit 5:1 Punkten und einem besseren Satzverhältnis von 11:2 gegenüber Neele Kuhlmann (Cleverns) ebenfalls mit 5:1 Punkten und einem Satzverhältnis von 11:4 erfolgreich. Katharina Leuk-Emden (Varel) erreichte den 3. Platz mit 3:3 Punkte (Satzverhältnis
6:7)vor Lea-Johanna Meyer (Jever) mit ebenfalls 3:3 Punkten, jedoch einem Satzverhältnis von 6:9. In der Jungen Altersklasse III (bis 8 Jahre) wurde der Mini-Meister Andre Schwarze aus Gödens. Im Endspiel siegte Andre mit 3:0 Sätzen (11:6, 11:6, 11:8) gegenüber Tammo Pfeifer (Cleverns). Gemeinsam auf den 3. Platz kamen Tammo Jansen und Eike de Wall (beide aus Cleverns).

Für die Endspielteilnehmer Sieger hatte Zbigniew Stefanski (Trainer des MTV Jever) Gutscheine mit Ermäßigen für den Osterlehrgang in Jever vom 30.03.2009 – 3.4.2009
ausgelobt. Die Ermäßigungen betragen 29 bzw. 15 €.

Die Organisation lag in diesem Jahr unter Leitung von Dieter Jürgens in den Händen von Günther Rothenhäuser, Thorsten
Hinrichs, Alf Schieffer und Patrick Smit. Jedoch ohne die
vielen Schiedsrichter aus der TT-Abteilung des MTV Jever und Kreisfachwart Günther Schäfer wäre dies kaum zu schaffen gewesen.Für das leibliche Wohl sorgte Otti Müller, Alexandra Dähling und Birgit Groh vom MTV Jever.

141 Spiele wurden durchgeführt. 50 Teilnehmer aus den Orten Sande, Jever, Gödens, Cleverns, Zetel, und Varel nahmen an diesem Turnier teil. Kreisvorsitzender des
TT-Kreises Friesland Günther Schäfer bedankte sich bei dem MTV Jever, der fast alle 26 Jahre Kreisentscheide
ausgerichtet hat. Lediglich im vorletzten Jahr war der Heidmühler FC Ausrichter.


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     drucken      RSS